Schöne Orgeln

Baugeschichte – Klang – Prospektgestaltung


Die Beschreibungen der ausgewählten 39 Orgeln, davon 19 in Deutsch­land, basieren auf einem für alle gültigen Grundkonzept: allgemeiner Kontext, Geschichte der Kirchenmusik der Stadt, Besonderheiten der Kirche, Beschreibung und Geschichte des Instruments, aktuelle ­Disposition, erzählte Geschichte eines besonderen Events (»Epilog«), Illustrationen, Serviceteil (Webadresse/Links/Klangbeispiele). 

In diesen umfangreichen Textblock sind jeweils eingebunden ein sog. »Steckbrief« (mit einer stichwortartigen Kurzbeschreibung der Orgel), der sog. »Epilog« (in der Regel eine selbst erlebte und den Autor mit der Orgel verbindende erzählte Geschichte) und eine »Mediathek« (mit Literaturhinweisen sowie CD-Einspielungen).

Die vorliegende Publikation wurde von zahlreichen Autoren verfaßt, die mit dem jeweiligen Instrument bestens vertraut sind und umfaßt weit über 100 Abbildungen. Aus den Texten der Autoren ist ein unvergleichlich schönes Buch über schöne Instrumente entstanden. Eine große Herausforderung für die Autoren aber auch für die Leser, die hier vieles vorfinden: ein ambitioniertes Lehrbuch, ein spannendes Lesebuch, auf alle Fälle ein sehr wertvolles Geschenkbuch, das durchgehend vierfarbig gedruckt ist.


↩ Zurück zur Übersicht


Schöne Orgeln
Baugeschichte – Klang – Prospektgestaltung

Herausgegeben von Franz Josef Stoiber
Unter Mitarbeit zahlreicher Autoren
314 Seiten mit ca. 120 Abbildungen, durchgehend 4-farbig.
Gebunden. 58,– €
ISBN 978–3–946798–17–0

58,– €
inkl. 7% MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten
Bestellen