»Meine Seel’ erhebt den Herren!« (BWV 10)

von Johann Sebastian Bach


»Meine Seel’ erhebt den Herren!« ist Teil von Bachs ursprünglichem Leipziger Kantatenzyklus und wurde für das Fest Mariae Heimsuchung am 2. Juli 1724 komponiert. Es handelt sich bei diesem Werk zugleich um eine Kantate, die auf einem Choral basiert, und um eine Vertonung des deutschen Magnificats (Lk 1,46–55) mit einem prominenten »Tonus peregrinus«. Melodie und Text kamen in Leipzig nicht nur zu Mariae Heimsuchung, sondern auch an jedem Sonntag in der Vesper zum Einsatz.


↩ Zurück zur Übersicht


Faksimile nach dem Autograph aus den Sammlungen
der Musikabteilung der Library of Congress, Washington, D.C.

Herausgegeben und mit einer
Einführung (dt./engl.) von Daniel Boomhower

XVIII/24 Seiten. Geb. € 85,–
(Meisterwerke der Musik im Faksimile 41)
ISBN 978–3–89007–869–4

85,– €
inkl. 7% MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten
Bestellen