Konzert für Violine und Orchester Nr. 5 A-Dur (KV 219)

von Wolfgang Amadeus Mozart


Als letztes von mehreren Violinkonzerten im Jahr 1775 komponiert, kann Mozarts Violinkonzert KV 219 zu den Höhepunkten der Musikgeschichte gezählt werden. Mozart spielt in diesem krönenden Abschluss seines Violinkonzertschaffens mit den Hörerwartungen des Publikums. Er bricht mit formalen Konventionen und setzt Elemente, die an seinen türkischen Marsch oder auch an höfische Menuette erinnern, effektvoll ein.

Die Leichtigkeit und Souveränität seines Komponierens zeigt sich auch in der äußerst klaren Handschrift, die in dieser hochwertigen Faksimileausgabe der autographen Partitur erstmals einem breiten Publikum zugänglich ist.


↩ Zurück zur Übersicht


Faksimile nach dem Autograph der Library of Congress, Washington

Mit einem Kommentar (deutsch/englisch) von Stefan Drees

XIV/92 Seiten. Geb. € 158,–
(Subskriptionspreis bis 30.6.2016, danach ca. € 178,–)

(Meisterwerke der Musik im Faksimile 35)
ISBN 978–3–89007–789–5

158,– €
inkl. 7% MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten
Bestellen